Haus 1 und 2 Blick zum Haus 2 Spielplatz Haus 3 Haus 1 Verbindung von Haus 2 in Haus 3 Eiszapfen

 

- das Hauptgebäude der jetzigen Schule wird als Jugendheim eingerichtet
1945 - die Grundschule der Stadt nutzt es als Teilschule
1952 - die erste Hilfsschulklasse wird gebildet
1956 - aus ihr wird die Zentralhilfsschule Kirchberg - Schule für die Gemeinden des südlichen Landkreises Zwickau
- die Schule erhält den Namen Zentralhilfsschule "Arkadi Gaidar"
- ein Erweiterungsbau wird errichtet
1990 - auf Grund von Veröffentlichungen zur Rolle Gaidars bei der Verfolgung von Schriftstellern in der Sowjetunion trennen sich Schüler und Lehrerschaft vom Schulnamen
- umfassende Rekonstruktion, Modernisierung und Schulerweiterung (eine Turnhalle wird angebaut)
- Jubiläum - 50 Jahre Hilfs- und Förderschule Kirchberg
2012 - 60 Jahre Sperlingsbergschule- Festwoche
2018 - Sperlingsbergschule wird zum Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen
Monday, 17.12.2018. - Joomla Site Templates