Eingang Haus 1 Haupteingang Haus 2 Blick zum Haus 3 Steingarten Spielplatz Verbindung von Haus 2 in Haus 3 Blick zum Haus 1

 

Kernunterricht Wochenstunden

Klasse123456789
Deutsch 8 9 10 10 6 6 5 5 5
Mathematik 5 5 5 5 5 5 5 5 5
Musik 1 1 1 1 1 1 (1) (1) (1)
Kunst 1 1 1 1 1 1 (1) (1) (1)
Werken/Schulgarten 1 1 3 3 3 3 - - -
Sport 3 3 3 3 3 3 2 2 2
Geografie - - - - 1 1 1 1 1
Biologie - - - - 1 1 1 1 1
Geschichte - - - - 1 1 1 1 1
Gemeinschaftskunde - - - - - - - 1 1
Physik - - - - - 1 1 1 1
Chemie - - - - - - 1 1 1
Informatik - - - - 1 1 1 1 1
Arbeitslehre - - - - - - 4 (6) (6)
Hauswirtschaft - - - - 2 2 3 (6) (6)
Religion/Ethik 1 2 2 2 2 2 2 2 2
Englisch - - - - 1 1 1 1 1
Förderunterricht 5 5 5 5 4 4 4 4 4
Integration 2 2 2 2 2 2 2 2 2
Wahlpflichtkurs - - - - - - 1 1 1
                   

In Klammern geschriebene Stunden (Klasse 7,8 und 9) sind Wahlfächer: -entweder Musik oder Kunst bzw. Arbeitslehre oder Hauswirtschaft

Wahlpflichtkurs: Die Ausgestaltung liegt in der Verantwortung der Schule.

Gruppenunterricht

Im Kursunterricht und in den Fächern Arbeitslehre, Hauswirtschaft, Werken/Schulgarten, Nadelarbeit und Informatik werden die Klassen in kleinere Gruppen geteilt. (maximale Gruppenstärke 10 Schüler)

Unterrichtsbegleitung durch Förderlehrer

In bestimmten Stunden (Neuerarbeitungen/Übungen) stehen dem Klassenlehrer ein Förderlehrer zur Verfügung

Förderunterricht außerhalb der Klassen

Schüler, die eine zusätzliche Förderung benötigen, können diese als zusätzliche Stunden auch außerhalb des Unterrichts erhalten. Je nach Jahrgangsstufe sind 2-5 zusätzliche Stunden vorgesehen.

Förderunterricht in Fördergruppen

Für Schüler mit:

  • sprachlichem Förderbedarf in den Bereichen Sprachentwicklung, Artikulation und Redefluss
  • einer vermuteten/nachgewiesenen Lese- Rechtschreibeschwäche
  • Wahrnehmungsauffälligkeiten/Störungen
  • einer vermuteten oder festgestellten Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • motorischen Auffälligkeiten oder Störungen

Therapien

Bei Bedarf und nach ärztlicher Anordnung (Rezeptvorlage) können unsere Schüler in der Schule ergotherapeutisch und logopädisch betreut werden.

Thursday, 16.08.2018. - Joomla Site Templates